Yushu Medical Institute

Yushu, eine Stadt in Tibet wurde im Jahr 2010 von einem Erdbeben der Stärke 7.1 auf der Richterskala erschüttert. Tausende Menschen starben und viele Kinder wurden Waisen. Aus dieser Not heraus gründete Chogyal Rinpoche mit Hilfe von Ms Judy Chang aus Taiwan ein medizinisches Institut. Diese Institution behandelt täglich mehr als 40 Patienten und 24 Studenten haben die Möglichkeit, in diesem Institut tibetische Medizin zu erlernen. Mr Ngawang Yonten, Leiter dieser Schule, zwei Ärzte der tibetischen Medizin und drei Angestellte arbeiten an diesem Institut zur Erhaltung des Wissens der tibetischen Medizin. Die Schule plant bis zum Jahr 2020 über 300 Studenten die Möglichkeit einer Ausbildung an diesem Institut zu bieten.

BIA Deutschland e.V. ist beim Amtsgericht Darmstadt im Vereinsregister unter 83889 eingetragen.

Das Finanzamt Groß-Gerau hat uns am 06.02.2017 die Gemeinnützigkeit bescheinigt. Für Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden
können wir Ihnen daher Zuwendungsbescheinigungen ausstellen. Ihre Spende ist somit steuerlich absetzbar. 

KONTAKT:

BIA Deutschland e.V.

Schwalbenweg 6

D – 64572 Büttelborn

Mail:  bia(at)bia-deutschland.com

www.bia-deutschland.com

 

BANKVERBINDUNG:

BIA Deutschland e.V.
Mainzer Volksbank eG
IBAN: DE56 5519 0000 0932 7960 14

BIC: MVBMDE55